Sonntag, 19. Januar 2020 von 11:30 - 14:30 Uhr
TSG Ailingen vs Damen


Samstag, 25. Januar 2020 von 12:00 - 14:00 Uhr
U 18 vs TSG Ailingen


Samstag, 25. Januar 2020 von 16:00 - 18:00 Uhr
ES Aulendorf m vs U 14


Sonntag, 26. Januar 2020 von 10:00 - 12:00 Uhr
KSV Baienfurt vs U 18


Sonntag, 26. Januar 2020 von 13:30 - 15:30 Uhr
TSG Nattheim vs Senioren


11. Spieltag 11.01.2020

Oberliga Südwürttemberg Frauen

SKC Berg  3 : 5     TSG Schnaitheim             (2992 : 3038)

Mit dem Sieg aus dem Nachholspiel im Gepäck wollten die Frauen vom SKC auch das erste reguläre Spiel in 2020 für sich entscheiden. Gegen den Tabellenführer war an diesem Tag auch mehr drin. Mit knappen Sätzen unterlag Berg denkbar knapp und musste am Ende die Punkte aus der Hand geben. In der Startpaarung erzielte Dagmar Keller 465/0 und musste sich ebenso wie Melanie Fischer 508/0 geschlagen geben. Mit deutlichem Rückstand ging es nun in die zweite Paarung. Hier drehte Berg das Spiel nahezu. Jasmin Abate 500/1 und Daniela Fricker 493/1 holten die Punkte. Sigrid Staudacher setzte mit 555/1 in der Schlusspaarung abermals ihr Können unter Beweis. Sandra Reize fehlten mit 471/0 nur wenige Holz für Ihren Punkt. Somit muss Berg sich letztlich geschlagen geben und steht weiterhin auf Platz 9 der Oberliga.

 

Regionalliga  Oberschwaben Zollern Männer

SKC Berg       6 : 2     TG Biberach/Riß II     (3129 : 2991)

Am Samstagnachmittag galt es nun auch für die erste Herrenmannschaft wieder „Gut Holz“ im neuen Jahr. Mit leichten Startschwierigkeiten bestritt der SKC diese Partie. Stephan Hartwig konnte mit 511/0 nicht punkten. Daniel Erens gelang mit einem sehr guten letzten Satz und 517/1 der sichere Punkt. In er Mittelpaarung zeigte sich, warum zwischen den Teams eine Tabelle liegt. Hans Peter Saile 532/1 und Walter Hecht 519/1 bauten den Vorsprung auf über 100 Holz aus. Im Schlussdrittel kämpfte sich Thomas Ibele auf gute 545/1. Pascal Hartwig unterlag seinem Gegner mit 505/0. Da sowohl Mietingen als auch Mengen/Sigmaringen ebenfalls erfolgreich waren, bleibt es weiterhin sehr spannend an der Tabellenspitze.

  1. Bezirksliga Oberschwaben Zollern Männer

SKC Berg II    5 : 3     KSV Baienfurt II         (3000 : 2983)

Im Derby gegen Baienfurt startete Berg zwar als Heimmannschaft, nicht jedoch als Favorit. Während Baienfurt um den Titelkämpft müht sich der SKC im unten Tabellendrittel ab. Ralf Erens zeigte sich mit 528/1 treffsicher und holte für Berg einen guten Vorsprung raus. Pascal Neher unterlag mit 503/1 knapp. Peter Dietenberger zeigte sich kämpferisch, unterlag am Ende jedoch mit 497/0 um zwei Holz. Walter Kellermann und Silas Staudacher spielten gemeinsam 454/0 Holz. Berg lag nun rund 40 Holz zurück. Doch Manuel Erens und Georg Buß gelang bereits im ersten Satz das Spiel zu drehen und eine Führung zu erzielen. Zum Start des letzten Durchgangs lag Berg 30 Holz in Führung, doch dann kam Baienfurt nochmals zurück. Erst in den letzten 4 Wurf wurde das Spiel entschieden. Georg Buß 506/1 und Manuel Erens 512/1 erkämpften den Sieg und sicherten somit wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

 

Hinweiß: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.